Youxia Motors ist zurück

Youxia Motors ist zurück

Es war still geworden um Youxia Motors, die im Jahr 2015 mit dem Youxia X - einem Tesla Model S Klon - auf der Bühne der chinesischen Elektro Start-Ups erschienen waren. Doch nun hat Youxia Motors in einer neuen Finanzierungsrunde benötigtes Kapital in Höhe von 800 Millionen USD einsammeln können und plant nun für das Jahr 2019 den Verkaufsstart des besagten Youxia Modell X. Ein wesentlicher Schritt wird für Youxia Motors nun die Realisierung der geplanten Produktionsstätte in Huzhou in der Provinz Zhejiang sein. Dort soll zukünftig die Fertigung der Serienfahrzeuge stattfinden und auch das Entwicklungszentrum seine neue Heimat finden. Laut Aussagen von Youxia Gründer und CEO Wei Jun, sollen bereits heute 500 Mitarbeiter für den schnellen Aufbau der Serienfertigung rekrutiert worden sein und diese Zahl soll bis Ende des Jahres auf mindestens 600 Mitarbeiter wachsen. Geplant ist in der Fabrik in Huzhou ab 2019 bis zu 200.000 Einheiten des Youxia X und weiterer neuer Modelle produzieren zu können.

Der Tesla Model S Klon Youxia X wird nun also wohl doch das Licht der Welt erblicken und soll mit einem selbst entwickelten 350kW High Power Elektromotor an den Start gehen. Zudem soll das Youxia Modell X wahlweise mit Batterien mit 40, 60 und 85kWh zur Verfügung stehen und mit der größten Batterievariante eine Reichweite von bis zu 460 Kilometern erreichen. Angepeilt hat Youxia Motors im Jahr 2019 rund 30.000 Einheiten auf dem chinesischen Markt verkaufen zu können. Es bleibt abzuwarten ob bei der Vielzahl der Elektroauto Start-Ups die in China in 2019 offiziell mit Fahrzeugen an den Start gehen, solche Zahlen realistisch sind.

Youxia Modell X Innenraum

McAfee.com INT