Volkswagen steigert Absatz

Volkswagen steigert Absatz

Die Volkswagen Gruppe konnte die Autoverkäufe im November um 15 % steigern und verkaufte insgesamt 431.000 Fahrzeuge im letzten Monat. Darunter fanden sich Fahrzeuge der Marke Volkswagen in einer Stückzahl von 331.000 Fahrzeugen, Audi mit 56.000 Fahrzeugen (eine Steigerung von 6,5%) und Skoda mit 37.000 Fahrzeugen, was einer Steigerung von 27% entspricht. 

Volkswagen hat damit ein deutliches Signal gegen den Trend im November gezeigt, denn der Gesamtabsatz an Autos stieg in China im November nur um margere 0,03 Prozent. Zudem hat die Volkswagengruppe in den ersten 11 Monaten des Jahres mit 3.72 Millionen Fahrzeugen wieder die meisten Fahrzeuge einer ausländischen Marke verkauft und schickt sich an auch in 2017 der erfolgreichste ausländische Autobauer in China zu werden. Zum Vergleich, General Motors hat in den ersten 11 Monaten 3.55 Millionen Fahrzeuge in China verkauft.