SF Motors Präsentation Santa Clara

SF Motors Präsentation Santa Clara

Das chinesische Elektroauto Start-Up SF Motors hat am 28. März in Santa Clara im Silicon Valley seine ersten beiden E Auto Modelle präsentiert. Das vom chinesischen Automobil Zulieferer Sokon finanzierte Start-Up hat dabei zwei Modelle vorgestellt, das Crossover SUV SF 5 und das durchaus beachtliche Fullsize SUV SF 7. Beide Fahrzeuge sollen ab 2019 zuerst in China und den USA erhältlich sein. Wobei ab Ende 2018 Bestellungen für die Fahrzeuge möglich sind. SF Motors hat im Gegensatz zu anderen chinesischen Elektroauto Start-Ups seinen Sitz anstatt in China in den USA und ist bereits durch mehrere strategische Aquisitionen in den USA aufgefallen. So hat SF Motors erst kürzlich das auf Batterieproduktion spezialisierte Start-Up InEVit von Tesla Co-Founder Martin Eberhard komplett übernommen und sich zudem in den USA Produktionskapazitäten durch den Kauf der ehemaligen Hummer Fabrik in South Bend, Indiana, gesichert. In China sollen die Fahrzeuge in den Fabriken des Mutterkonzerns Sokon in Chongqing gefertigt werden.

SF Motors Modelle SF5 und SF7Bei den beiden nun in Santa Clara vorgestellten E SUV Modellen handelt es sich um stylische Crossover SUVs mit beachtlichen Leistungswerten. So soll in beiden Fahrzeugen ein Elektromotor verbaut sein, der eine Leistung von bis zu 735 kW (knapp 1000 PS) erzeugen kann. Damit lassen sich, ähnlich wie beim Tesla Modell S im Insane Mode, beschleunigungen von 0 auf 100 km/h von unter 3 Sekunden erzeugen. 

Bei den Reichweiten gibt SF Motors für beide Fahrzeuge im gemischten Betrieb rund 500 Kilometer an, allerdings sollte man dann nicht zu oft "Insane" unterwegs sein. Zu den Preisen wurde offiziell bisher nichts konkretes veröffentlicht, es gibt aber die Aussage vom SF Motors CEO John Zhang, dass die Preise bei rund umgerechnet knapp 40.000 Euro starten sollen - also deutlich günstiger sein sollen, als ein Tesla Modell S oder Modell X.

Schauen Sie sich hier das Präsentationsvideo von SF Motors an:  

Tinydeal.com INT