Saab 9-3 Reloaded !

Saab 9-3 Reloaded !

Eigentlich glaubten wir die Marke Saab ist für immer von der Bildfläche verschwunden - dachten wir ?? Doch nun hat der neue Hersteller NEVS in Shanghai auf Basis des ehemaligen Saab 9-3 sein erstes Serienfahrzeug vorgestellt. Hinter NEVS - National Electric Vehicle Sweden - verbirgt sich tatsächlich eine schwedische Firma, die aber mehrheitlich von chinesischen Investoren getragen wird. Zudem wird die Serienfertigung der Fahrzeug ausschließlich in China stattfinden, wozu sämtliche Assets aus der bisherigen Saab Fertigung in Schweden nach China überführt wurden.

Im Unterschied zum Saab 9-3 ist der NEVS 9-3 dem Trend in folgend ein reines China E Auto vor, dass aber in der Hauptsache auf den Werkzeugen des Saab 9-3 aufgebaut ist und auch die von GM damals zugelieferte Plattform Epsilon übernimmt. Die Fertigung des neuen NEVS 9-3 wird in Tianjin stattfinden und ist für den Moment für eine Jahresproduktion von 50.000 Fahrzeugen ausgelegt. Bei der Vorstellung des NEVS 9-3 war dieser mit einem Elektromotor mit einer Leistung von 177 PS ausgestattet und soll in Serie ein Batteriepack enthalten, welches eine Reichweite von 300 Kilometern verspricht.

Zu den Endverkaufspreisen hat sich NEVS bisher nicht geäußert, es wird aber erwartet, dass nach der Beijing Auto Show im April hier alle Details dann final der Öffentlichkeit präsentiert werden. Den ersten Rollout wird der NEVS im Rahmen eines Car Sharing Projekts in Tianjin erleben, dass ebenfalls im Frühjahr 2018 starten soll und zudem konnte NEVS mit dem chinesischen Uber Pendant Didi Chunxing eine strategische Partnerschaft abschließen und wird Didi eine bisher nicht bekannte Zahl an Fahrzeugen zur Ausstattung der geplanten E-Auto Flotte von Didi Chunxing liefern.