Neuer Kompakt SUV von MG

Neuer Kompakt SUV von MG

Es ist schon über ein Jahrzehnt her, dass SAIC die ehemalige britische Marke MG übernommen hat. War sie danach auch mehr oder weniger in Europa vom Markt verschwunden. Faktisch nur noch in China anzutreffen, so wird sich dies bald ändern. SAIC hat mit MG großes vor, mit einer Modelloffensive sollen zukünftig auch wieder westliche Märkte bedient werden. Ein Vertreter dieser Modelloffensive ist das neue Kompakt SUV HS. Das Kompakt SUV mit einer Länge von 4,57 Meter wird offiziell auf der Chengdu Motor Show im August vorgestellt und wird dann ab Oktober in China in den Verkauf gehen. Ab 2019 wird SAIC den ersten weiteren Schritt gehen und den MG HS auch in Indien auf den Markt bringen. Für das Jahr 2020 ist dann laut diverser Berichte wieder ein Markteinstieg in Europa geplant. Wobei man klassischerweise mit den Fahrzeugen wohl in Großbritannien starten wird. In Longbridge befindet sich ja weiterhin das SAIC Motor Technical Centre, nachdem die Produktion von MG Fahrzeugen im Jahr 2016 komplett in UK eingestellt wurde.

Vorgestellt wurde der HS bereits im letzten Jahr als Studie unter der Bezeichnung X-Motion. Nun ist das Fahrzeug zur Serienreife geführt worden und reiht sich mit der Bezeichnung HS in die bekannte Systematik von MG in China ein. Der HS ist eine Nummer größer als das SUV GS, das es schon seit letztem Jahr zu kaufen gibt. Im SAIC Konzern teilt sich der HS die Plattform mit dem Roewe Modell RX5 und wird mit den gleichen Motoren angeboten. So stehen ein 1,5 Liter Turbomotor mit 170 PS und ein 2 Liter Turbomotor mit 220 PS. Beide Motoren sind wahlweise mit 6-Gang Schaltung oder einem 7-Gang DCT Automatik Getriebe erhältlich. Eine 4WD Variante ist wie bei Roewe für den HS ebenfalls nicht vorgesehen. Der MG HS ist mit einer Reihe von Assistenzsystemen ausgestattet, die SAIC unter der Bezeichnung MG Pilot zusammenfasst. Darunter ist ein Spurhalteassistent, ein Blind-Spot Assitent und ein Verkehrswarnsystem das auch den rückwärtigen Verkehr beobachtet. Zusätzlich wird der MG HS auch erstmalig die sogenannten "Hunter Eyes" erhalten, LED Scheinwerfer in zweifarbiger Ausführung mit einem sehr giftigen Blick.

Der HS kommt sehr schnittig daher und auch das Interieur kann sich sehen lassen. Dunkelrotes mit Schwarz kombiniertes Leder in Verbindung mit einer vollständigen digitalen Instrumentierung. Diese besteht aus einem 12,3 Zoll Display am Lenkrad Panel und einem 10,2 Zoll Touchscreen auf dem Dashboard. Als Technologie setzt MG auf das Alibaba Car System, dass unter anderem mit der wohl in China am verbreitesten App WeChat verbunden ist und somit dem Fahrer oder Fahrer Chatfunktionalität via HotSpot oder Cloud bietet. Mit seiner chicken Ausstattung richtet MG sein Augenmerk natürlich auf eine junge Käuferzielgruppe. Dies wird nun auch unterstützt durch eine neue Werbekampagne, die unter dem Motto “always YOUNG” im Oktober in China starten wird. Die Verkaufspreise für den MG HS wird SAIC erst im Rahmen der Chengdu Motor Show bekannt geben. Es ist aber zu erwarten, dass diese moderat ausfallen werden !

MG HS SUV Innenansicht DashboardMG HS SUV Innenansicht