Neue Kompaktlimousine von Changan

Neue Kompaktlimousine von Changan

Der chinesische Autohersteller Changan stellt auf der Peking Auto Show im April eine neue Kompaktlimousine unter dem Namen Changan Eado DT vor. Der Eado wurde bisher unter der chinesischen Automarke Yuexiang von Changan vertrieben und wird nun mit einem umfassenden Facelift unter das Changan Dach gehoben. Der Eado DT ist bisher unter der Bezeichnung Yuexiang V7 von Changan in China vertrieben worden.

Der neue Eado DT wird dabei mit zwei Benzinmotoren erhältlich sein, einem 1,6 Liter Saugmotor mit 125 PS Leistung und mit einem 1,5 Liter Turbomotor der 170 PS leistet. Beide Motoren sind wahlweise mit Handschaltung oder Automatik erhältlich, es handelt sich dabei in beiden Varianten um eine 5-Gang Schaltung. Im Innenraum geht es durchaus geräumig zu, der Wagen bietet bei einer Außenlänge von knapp 4,60 Meter ausreichend Platz für vier Personen. In der Einstiegsversion ist der Wagen bereits mit Klimaanlage und Start/Stopp Automatik ausgestattet. Lederausstattung, Rückfahrkamera und ein Infotainmentsystem mit großem 7" Display gibt es gegen Aufpreis.

Die Einstiegspreise für den Changan Eado DT starten bei umgerechnet 6.500 Euro (ja Sie haben richtig gelesen), mit diesem Preisgefüge spricht Changan eindeutig eine Zielgruppe in den unteren Einkommensschichten in China an. Changan hat sich ja zwischenzeitlich zum viertgrößten Autohersteller in China gemausert und betreibt neben den Eigenmarken auch internationale Marken Joint Ventures mit Suzuki, Ford, Mazda und PSA.

Changan Eado DT Innenraum Changan Eado DT Silhouette

McAfee.com INT