China Autoabsatz im März

China Autoabsatz im März

Nachdem es im Februar erwartungsgemäß wegen der Ferien zum Chinesischen Neujahr deutlich ruhiger im PKW Absatz zuging, kann der März wieder mit einem deutlichen Plus aufwarten. Insgesamt wurden in China im März rund 2,1 Millionen PKWs abgesetzt, was einem Plus zum Vorjahr von 5% entspricht. Dabei legt das SUV Segment wieder zu und kann zwischenzeitlich rund 43% der abgesetzten Fahrzeuge verbuchen. Insgesamt liegen aber weiterhin Limousinen ganz oben in der Beliebtheitsskala in China, rund 48% aller abgesetzten Fahrzeugen stammen aus diesem Segment. Und auch die Top 10 im März zeigt, das Limousinen weiterhin hoch im Kurs bei den Chinesischen Fahrzeugkäufern stehen, 6 der 10 Platzierungen in den Top 10 werden von Limousinen belegt.

Erfolgreichstes Fahrzeug ist aber weiterhin ein Mini VAN, der Wuling Hongguang der wieder mit deutlichem Abstand den ersten Platz belegt. An zweiter Stelle folgt der aus dem ebenfalls dem GM-Wuling Joint Venture stammende SUV Baojun 510, der nun seit einiger Zeit beständig den Platzhirsch aus dem Jahr 2017 im SUV Segment, den Great Wall Haval H6, auf die Plätze verweisen kann. 

Bei den Limousinen hat sich Volkswagen mit dem Lavida im März wieder die Spitzenposition zurück erobert und es ist zu erwarten, dass mit der Auslieferung des neuen Lavidas ab Juni die Reise für Volkswagen in diesem Segment weiter ganz nach oben gehen wird.  Der bisher schärfste Konkurrent, der Buick Excelle von GM hat dagegen im März einen herben Absturz hinnehmen müssen und hat bereinigt rund 38% an Marktanteilen verloren. Damit ist der Buick Excelle erstmals seit langer Zeit nicht mehr in den Top 10 vertreten. Dafür konnte der Nissan Sylphy kräftig zulegen und ist im März der größte Verfolger des Volkswagen Lavida.

Erstmals in den Top 10 vertreten ist die ebenfalls aus dem Hause GM-Wuling stammende Hatchback Limousine Baojun 310 (auf unserem Titelbild), die mit einem stolzen Zuwachs von 78% den Sprung unter die am besten verkauften Modelle erreichen konnte. Insgesamt ist aber Volkwagen mit seinen beiden Joint Ventures mit SAIC und FAW weiterhin das Maß aller Dinge und mit insgesamt rund 360.000 verkauften Einheiten im März weiterhin der Volumenhersteller in China schlechthin.

Top 10 Autoabsatz Modelle im März 2018