Chery rollt den Exceed aus

Chery rollt den Exceed aus

Der chinesische Autohersteller Chery war neben Great Wall und Geely der chinesische Autohersteller, der letztes Jahr auf der IAA seine Ambitionen zu einem Markteinstieg in Europa vorgestellt hatte. Zu diesem Zweck wurde die neue High-End Marke Exceed kreiert, die bewusst mit einem international tauglichen Namen ausgestattet und einer Reihe besonderer Features nun in China ausgerollt wird. Als erstes Fahrzeug der neuen Marke Exceed wird das SUV Modell TX in diesem Jahr in China auf den Markt kommen. Wann Chery damit endgültig den Sprung nach Europa wagen wird, ist bisher nicht bekannt. Bekannt ist aber, das die neue Marke Exceed sich höchsten Sicherheitsstandards verpflichtet, um so ohne Probleme den europäischen NCAP Crashtest zu absolvieren.

Der Exceed TX wird nun in China in drei Versionen auf den Markt kommen, als Hybrid, als Plug-In Hybrid und als vollelektrische Version. Reine Benzinversionen sind von Chery für die Marke Exceed nicht mehr geplant. Minimum wird der Hybridantrieb der Standard bei Exceed sein. Den Vertrieb der neuen Marke will Chery von Shanghai aus organisieren und hat zu diesem Zwecke nun eine Vertriebsgesellschaft speziell für die Marke Exceed in der chinesischen Metropole gegründet. Chery ist im Moment in Europa mit Niederlassungen in Russland und der Ukraine vertreten. Zudem soll es bereits Vertragshändler in Italien, Serbien und Rumänien geben. Wie und wann genau dann der große Schritt in die westeuropäischen Länder stattfinden soll, wurde allerdings bis dato von Chery nicht offiziell bekannt gegeben.

War der Exceed TX auf der IAA noch mit Chery Logo zu sehen, so sieht man auf neuen Fotos, dass Chery die Marke Exceed nun komplett von der Muttermarke entkoppelt hat und den Exceed als eigenständiges Brand auf den Markt bringen wird.Exceed TX Frontpartie

 

 

 

 

 

 

 

Zudem soll das Fahrzeug in der Serie dann mit einer biometrischen Fahrererkennung ausgestattet sein und die komplette Bedienung des Fahrzeugs neben dem 10 Zoll Touchscreen auch komplett über eine Sprachsteuerung möglich sein. Bei der technischen Ausstattung wird in China insbesondere dem Plug-In Hybrid große Bedeutung zugerechnet. Die Verkaufszahlen auch bei anderen Herstellern versprechen insbesondere in diesem Bereich deutliche Wachstumschancen. Der Markt der vollelektrischen SUVs wird in China durch die Vielzahl der sich dort tummelnden Start-Ups deutlich umkämpfter sein. Plug-In Hybride sind also durchaus als Chance für die etablierten Hersteller in China anzusehen. So wird der Exceed TX auch entgegen aller Erwartungen zuerst ab dem 3. Quartal als Plug-In Hybrid Variante erhältlich sein. Das Fahrzeug ist dabei mit einer Systemleistung von 262PS ausgestattet. Wobei der 1,5 Liter Benzinmotor 147PS leistet und der Elektromotor mit 115PS an den Start geht. Rein elektrisch soll sich der Exceed TX rund 70 Kilometer bewegen lassen und im Hybridmodus nur 1,8 Liter Benzin auf 100 Kilometern verbrauchen. Zu den finalen Preisen hält sich Chery bisher bedeckt. Wir gehen aber davon aus, dass der Exceed TX sich in der Klasse der 200,000 RMB SUVs bewegen wird und somit für umgerechnet rund 25.000 Euro im Einstieg erhältlich sein wird.

Chery Exceed TX Innenraum